TEA Exhibition
slideshows TEA
TEA Panoramatour
Book Works in Spain
Catalog Show TEA
Dingsda Saarbrücken
Heimleuchten Trier
Stump Stools 08-12
Einkaufswagen Kreise
Silver on Glass
.
Exhibition Videos
Exhibition Views
.
ART in PUBLIC SPACE
Interventions
Malerei / Painting
Lightart Lichtkunst
Skulptur/Sculpture
Installation
Foto/Photography
Projects
.
Biografie/Vita
Bibliografie
Interview
DOWNLOAD
Book 2014 download
Catalog2012 download
Shows
Links
.
Albert Boßlet
Gerd Bosslet
.
Art Loss
CD-ROM Archive
Gallery contact
Artist contact
Copyright
Sponsors&Suppliers
Impressum
Datenschutzhinweis
.
arico
DD - DG Vermietung
.
LINKS
Schwimmende Inseln - Floating Islands

Eberhard Bosslets Skulpturengruppe

Schwimmende Inseln, Inselwachstum - Floating Islands, Island Growth

Als schwimmende Insel bezeichnet man im Allgemeinen ein natürliches

Gebilde, das an der Gewässeroberfläche treibt und aus organischem

Material besteht. Künstliche schwimmende Inseln sind Raritäten die

unsere besondere Aufmerksamkeit hervorrufen wie z.B die

schwimmenden Inseln der Uros auf dem Titicaca-See.

Die von mir vorgeschlagene Inselgruppe mit ihren einzelnen Inselformen

hat einen anderen Ursprung: Gartenteichformen, die gewöhnlich im

Erdreich unsichtbar verschwinden und nur durch ihre Wasserfläche,

Bepflanzung und Fischbesatz bestechen, werden hier zu einem Insel-

Archipel konvertierte und sind nunmehr als eine schwimmende,

erhabene und bunte Inseln-Hügel-Bojenformation erlebbar.

In der Skulpturengruppe „Schwimmenden Inseln / Inselwachstum“

werden diese Begriffe und Objekte mittels bildnerischer Mittel poetisch

interpretiert und emotional erfahrbar gemacht. Jenseits

wissenschaftlicher und sprachlicher Exaktheit ergeben sie ein Feld der

Assoziation zwischen Geografie, Landschaftsplanung und Natur.

Die Begriffe Inselwachstum und Schwimmende Inseln bilden den

gedanklichen Spielraum des vorgeschlagenen Kunstkonzeptes, deren

schwimmende Inselformen, einem Archipel gleichend, im Dialog mit der

unmittelbarenUmgebung stehen: Bojen, Boote, Seerosen, Schilf

und dem Wasser.

In Form, Farbe und Größe unterschiedlich, entwickelt sich das

skulpturale Ensemble in dichter Formation innerhalb der gefassten

Seefläche. Aus der Wasseroberfläche erheben sich die vielgestaltigen Inselformen in

den Farben weiß, gelb, orange, rot, blau und grün,

Die schwimmenden, am Grund des Sees verankerten Objekte werden

aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigt und  sind auf der

Oberfläche  mit einer hochglänzenden intensivfarbigen Lackierung

versehen.

 

 

Top
Eberhard Bosslet Contemporary Art | contact@artrelation.de